Hier finden Sie uns
oder
Meinen Standort ermitteln
Liste
Map
Für sich selbst und die Natur Sorge tragenBack
 
 

Für sich selbst und die Natur Sorge tragen

Vom Anbau des Haferkorns bis zur Entwicklung von Texturen, die auf jedes Bedürfnis Ihrer Haut eingehen, sind wir darauf bedacht, die Natur zu achten und zu bewahren.

Entdecken Sie unsere Werte und Engagements anhand von sieben Wörtern.

NATÜRLICHKEIT – Nutzung der zahlreichen Eigenschaften von Avoine

Rhealba®

 

Eine Pflanze mit natürlich wohltuenden Eigenschaften

 

EINE EINZIGARTIGE SORTE:

Avoine Rhealba® ist ein weisser Frühlingshafer. Es handelt sich um eine weltweit einzigartige Sorte, die exklusiv von A-DERMA angebaut wird.  

Eine Exklusivität, die uns zu einem nachhaltigen Entwicklungsansatz verpflichtet.

 

 

WISSENSCHAFTLICH AUSGEWÄHLT:

Nach 20 Jahren Forschung haben die Laboratoires A-DERMA entdeckt, dass Avoine Rhealba® eine einzigartige Konzentration an beruhigenden Inhaltsstoffen aufweist. Diese Varietät wurde daher aus den weltweit 26 000 Hafersorten ausgewählt.

 

 

EIN AUSSERGEWÖHNLICHER AKTIVSTOFF: 

Avoine Rhealba® besitzt ausgleichende, beruhigende und regenerierende Eigenschaften.

Diese Eigenschaften sind besonders geeignet für den Schutz und die Pflege der FRAGILEN HAUT(1) der ganzen Familie, vom Säugling bis zum Senior.

 

 

EINE EXKLUSIVITÄT:

A-DERMA besitzt 5 Patente(2) für Avoine Rhealba®.
Vom Anbau bis zum fertigen Produkt wird nichts dem Zufall überlassen, um Ihnen das Beste aus der Natur zu bieten.

 

 

(1) Die empfindliche Haut ist eine Haut, die aus dem Gleichgewicht geraten ist und gegen schädigende äussere Einflüsse weniger widerstandsfähig ist. Diese Haut kann sich selbst schlecht schützen und ist leichter durchlässig und irritierbar. (2) Angemeldete Patente. 

 

AUTHENTIZITÄT – Ethische und lokale Produktion im Südwesten

Frankreichs

 

1. Eine Produktion, die sich durch den respektvollen Umgang mit der Natur kennzeichnet

 

Avoine Rhealba® wird zu 100 % nach den Standards der biologischen Landwirtschaft angebaut,

um Ihre Gesundheit und die Umwelt zu erhalten.

 

 

2. Ein sorgfältiger Anbau mit sehr hohen Anforderungen

Der Anbau von Avoine Rhealba® erfolgt innerhalb eines kurzen Zyklus, um die beruhigenden Eigenschaften der Pflanze zu bewahren.

Zehn bis zwölf Wochen nach der Aussaat ist die maximale Konzentration an aktiven Inhaltsstoffen erreicht. Die Ernte kann beginnen.

ZWEI HERAUSFORDERUNGEN

 Um alle Aktivstoffe für unsere Pflegeprodukte beizubehalten, müssen zwei Punkte beachtet werden:

1. Der ganze Hafer muss innerhalb von zehn Tagen geerntet werden.

2. Nach der Ernte müssen die Jungpflanzen innerhalb von einer Stunde getrocknet werden.

 

3. Eine lokale Produktion mit kurzen Wegen 

Die Felder dieses reinen weissen Hafers befinden sich im Herzen Südwestfrankreichs. Vom Samenkorn bis zum fertigen Produkt wird Avoine Rhealba® in kürzester Zeit ausschliesslich in Südwestfrankreich(1) verarbeitet. Wir übernehmen alle Produktionsschritte unserer Produkte und verringern somit unsere Umweltauswirkungen.

Diese lokale Produktion entspricht dem Ansatz der „Botanical Expertise Pierre Fabre“ (ausgezeichnet mit dem europäischen Gütezeichen EFQM®(2)).

Sie wurde ins Leben gerufen, um gegen die Verknappung pflanzlicher Ressourcen anzukämpfen, zu ihrer Erhaltung beizutragen und gleichzeitig absolut sichere Produkte von höchster Qualität zu garantieren.

(1) 100% unserer A-DERMA Produkte werden in Frankreich hergestelt (92% in Südwestfrankreich). (2) EFQM® steht für die European Foundation for Quality Management und ist ein Gütezeichen, das einen Rahmen für ein Management von höchster Qualität mit kontinuierlicher Verbesserung bietet. 

 

 

TRANSPARENZ – Formulierungen, die nichts zu verbergen haben 

 

Unsere Clean-&-Green-Charta garantiert Ihnen eine wirksame Pflege und vollständige Transparenz bezüglich der Inhaltsstoffe der Produkte.

Alles, was Sie über unsere Formulierungen wissen müssen :

  • Auf der Basis von Avoine Rhealba® aus biologischem Landbau.
  • Ein innovativer, sicherer und wirksamer pflanzlicher Aktivstoff.
  • Avoine Rhealba® in Bioqualität, ein innovativer, sicherer und wirksamer pflanzlicher Aktivstoff. 
  • Ausschliesslich Inhaltsstoffe, die für die Haut nützlich und vorwiegend natürlichen Ursprungs sind.
  • Vermeidung allergener und verarbeiteter Rohstoffe, um das Risiko allergischer Reaktionen zu minimieren.
  • Vorzugsweise ohne Parfum und Farbstoffe für die empfindlichste Haut.
  • Primär mit physiologischem oder neutralem pH-Wert für die Haut – das heisst ohne Seife für die Hygieneprodukte(1).
  • Nicht komedogen.
  • Keine Tierversuche, wie es die Kosmetikverordnung vorschreibt.

Und über diese Charta hinaus verpflichtet sich A-DERMA:

• Jede neue Formulierung mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs anzureichern!

• Den Grad an Natürlichkeit jedes seiner Produkte zu erhöhen.

Im Jahr 2018 bestanden 53 % unserer Produkte zu 85 % bis 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Im Jahr 2023 werden 70 % unserer Produkte zu 85 % aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen.

Konkretes Beispiel: Unsere Pflegelinie EXOMEGA CONTROL enthält zu 95 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs.

 

• Wir garantieren Ihnen, dass 100 % der abspülbaren Produkte vollständig biologisch abbaubar sind.

 (1) Mit Aushnahme des rückfettenden Waschstücks

 

MENSCHLICH – Einsatz für die fragile Haut 

 

1- Für mehr Wohlbefinden

A-DERMA unterstützt und finanziert die Stiftung für Atopische Dermatitis.

Die Atopische Dermatitis ist eine schwere Ekzemform, die sich durch starken anhaltenden Juckreiz kennzeichnet, der zu Läsionen und zusätzlichen Infektionen führen kann.

Die von den Laboratoires Pierre Fabre im Jahr 2006 gegründete Stiftung für Atopische Dermatitis setzt sich für die Forschung und klinische Studien im Bereich dieser Erkrankung ein. 

A-DERMA gehört zu den Gründungsmitgliedern und unterstützt zudem Aktionen, um die Betreuung der von dieser Krankheit betroffenen Personen zu verbessern.

 

2- Für neues Selbstvertrauen

Die Ausstellung des Fotografen Guillaume Oliver möchte hervorheben, was Personen durchleben, die an einer Hauterkrankung leiden.

A-DERMA unterstützt dieses Projekt und regt jeden dazu an, sich Gedanken über die Auswirkungen von Hauterkrankungen zu machen und die Notwendigkeit, diese Beschwerden zu lindern.  

 

 

3. Zum Schutz der Schwächsten

DER TAG ALLER, DIE KEINE FERIEN HABEN

Seit 1979 organisiert die französische Non-Profit-Organisation Secours Populaire einmal im Jahr einen Strandtag für Kinder, die nicht in die Ferien fahren. 

Um ihre Haut vor der Sonne zu schützen, hat A-DERMA den Tagestouristen die Sonnenschutzprodukte A-DERMA PROTECT verteilt, damit sie entspannt die Sonne geniessen können.

 

VERANTWORTUNG – Massnahmen zum Schutz unseres Ökosystems

 

1. Umweltfreundliche Verpackungen

 

  • Kartonverpackungen aus nachhaltig et verantwortlich bewirtschafteten Wäldern. 
  • Verwendung von pflanzlicher Tinte auf unseren Verpackungen. 
  • Unsere Verpackungen sind garantiert ohne PVC und Phthalate.

Ade Beipackzettel! 

Alle neuen A-DERMA Produkte verzichten auf die Beipackzettel(1).

(1) Mit Ausnahme der rückfettenden und dermatologistischen Waschtücke, bei denen der Beipackzettel aus Herstellungsgründen erforderlich ist.

 

2.  Ein vernünftiges Ressourcenmanagement

Wir arbeiten kontinuierlich daran, Wasser zu sparen, und scheuen uns nicht, unsere Produktionsstätten und Produktionsmethoden zu überdenken.

In vier Jahren hat unser Werk (Soual, 81), welches sich einem experimentellen HQE®-Ansatz verpflichtet hat:

- unseren Wasserverbrauch um 32 % und

- unseren Primärenergieverbrauch(2) um 9 % bei gleicher Produktionsmenge reduziert.

 

 

Unser Werk wird zu 80 % mit erneuerbarer Energie betrieben:

99 % der Abfälle aus der Produktionsstätte für A-DERMA Produkte werden wiederaufbereitet.(3)

 

(1) HQE® ist eine freiwillige Massnahme beim Bau, bei der Renovierung oder der Nutzung von Gebäuden. Sie stellt über einen globalen Ansatz ein Gleichgewicht zwischen Umweltschutz, Lebensqualität und wirtschaftlicher Leistung her. (2) Primärenergie ist die erste Energieform, die in der Natur vor jedweder Weiterverarbeitung direkt verfügbar ist: Holz, Kohle, Erdgas, Erdöl, Wind, Sonnenstrahlung, Wasserenergie, Erdwärme ... (3) Ohne Kläranlagenschlamm.

 

3. Aktionen für die heimische Umgebung  

Aus Bäumen und Büschen bestehende Hecken sind reichhaltige Lebensräume für zahlreiche Arten und schützen das Land vor Wind und die Böden davor, abgetragen zu werden.

Seit Anfang der 80er-Jahre gibt es in Frankreich jedoch 500 000 km weniger Hecken.

A-DERMA engagiert sich seit über 20 Jahren für die Anpflanzung ländlicher Hecken, indem das Projekt „Climat Local“ unterstützt wird.

Dieses Programm ermöglicht die Kompensierung von Treibhausgasemissionen, die weder reduziert noch vermieden werden können, indem die Anpflanzung ländlicher Hecken unterstützt wird.

 

4. Ein Standort in Harmonie mit Fauna und Flora

Das Saatgut für Avoine Rhealba® wird nach biologischem Landbau in Terre d'Avoine, dem Hafer-Anbaugebiet und der Wiege unserer Marke im Departement Tarn in der Gemeinde Puylaurens, angebaut. Um diesen Ort zu bewahren, finden zahlreiche Aktionen zugunsten der Biodiversität statt.

 

Gemeinsam mit dem französischen Vogelschutzbund setzt sich A-DERMA für den Schutz der Vögel

und die Bewahrung ihres Lebensraums in der gesamten Region von Terre d'Avoine ein.  

 

 

 

Das Vorhandensein von Wildbienen ist bezeichnend dafür, dass sich dieser natürliche Lebensraum in einem guten Zustand befindet.

Aus diesem Grund freut sich Terre d'Avoine über die kleinen Wächter und setzt sich für die Verbesserung der landwirtschaftlichen Praktiken ein.

 

 

 

Terre d'Avoine ist ein Beweis für Biodiversität. Im Jahr 2017

wurden nicht weniger als 17 neue Pflanzenarten entdeckt.  

 

 

5. Ein zertifizierter nachhaltiger Entwicklungsansatz

A-DERMA ist Teil der Laboratoires Pierre Fabre, einer Gruppe, die sich für einen nachhaltigen Entwicklungsansatz einsetzt, der von externen Stellen anerkannt wurde. 

• Wir haben für den Reifegrad und die Leistung im Bereich der unternehmerischen Verantwortung (CSR) das Niveau „Exemplaire“ (vorbildhaft) erhalten. 

Wir sind nach ISO zertifiziert:

• Unser exklusiver Aktivstoff Avoine Rhealba® wird in unserem Werk in Gaillac produziert, das nach ISO 14001(1) (Umweltmanagement) und OHSAS 18001(2) (Sicherheitsmanagement) zertifiziert ist.. 

• Unsere Produkte(3) werden in einem Werk hergestellt, das nach ISO 9 001(4) [Qualitätsmanagement] und ISO 14001 zertifiziert ist.

 

(1) ISO 14001 ist eine Norm, die die Kriterien eines Umweltmanagementsystems festlegt. (2) OHSAS 18001 ist eine Norm, die es Unternehmen oder anderen Stellen ermöglicht, Risikofaktoren zu identifizieren, um entsprechende Abhilfe zu schaffen. (3) 92% der A-DERMA Produkte. (4) Bei der ISO-9001-Zertifizierung handelt es sich um eine internationale Norm, die eine Leitlinie für das Management und die Organisation eines Unternehmens darstellt.

 

WIRKSAMKEIT – Klinische Tests für wirksame Produkte

 

1. Ein präziser und anspruchsvoller Ansatz

Bevor Sie von den wohltuenden Eigenschaften unserer Produkte profitieren können, muss jedes unserer Produkte sechs Toleranz- und Wirksamkeitstests erfolgreich bestehen. 

1. TOXIKOLOGISCHE BEWERTUNG 

2. IN-VITRO-BEURTEUILUNG 

3. TOLERANZ AUF GESUNDER HAUT 

4./5. WIRKSAMKEITS- UND & ANWENDUNGSTEST 

 

2. Von Gesundheitsexperten

A-DERMA ist heute der bevorzugte Partner von mehr als 45 000 Ärzten weltweit. 

Diese Anerkennung verdanken wir unserer grossen Sorgfalt nach dem Vorbild der Pharmabranche.

Alle unsere Produkte werden in klinischen Studien getestet und bewilligt. 

 

 

SICHERHEIT – Gewährleistung optimaler Sicherheit

 

1. Verwendung steriler Kosmetik

Da sehr trockene und zu Juckreiz neigende Haut und oft auch Kinderhaut empfindlich ist, werden unsere geschmeidigmachenden Pflegeprodukte mithilfe der Technologie der sterilen Kosmetik entwickelt. 

Alles steht hierbei im Zeichen der Hautfreundlichkeit, um weniger Allergierisiken zu garantieren: 

— Nur nützliche Inhaltsstoffe für die Haut,

— Eine sterile Formel und keine Konservierungsmittel

— Exklusive Schutzverpackung.

Diese patentierte(1) Technologie ist weltweit einzigartig und exklusiv bei den Laboratoires Pierre Fabre zu finden.

(1) Angemeldete Patente.

 

2. Anwendung der Regeln der Kosmetovigilanz

Die Kosmetovigilanz gewährleistet eine strenge Überwachung unerwünschter Wirkungen, die sich aus der Verwendung unserer Produkte nach ihrer Markteinführung ergeben könnten. 

Wir halten diese Regeln seit mehr als 20 Jahren ein, lange bevor dies per EU-Verordnung zu einer rechtlichen Verpflichtung wurde. 

 

Hier finden Sie uns
oder
Meinen Standort ermitteln
Liste
Map